* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * Kunst, Druck & Meehr * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mittwoch, 25. September 2013

Und noch mehr Swaps

Es waren alle so fleißig und haben so schöne Sachen gemacht.
Viele neue Inspirationen.

Von links oben angefangen:
Bianca Thomas Sabine Rüdiger , leider kein Name dran
Sabine , Tanja Kolar  und Nadine Langenscheidt


Von links oben angefangen:
Helga Hopen  , Stephanie JostNadja Zeitler-Schilling ,
Anne Honsel , Susanne Hopp  und Ute Henrichs

Von links oben angefangen:
Kim Westerhoven Britta Wichmann ,
Martina Stopar  und Anke Rademacher


 Von links oben Angefangen:
Birthe Blumstein  , Irene Lade , Anja Hohnen 
und Ivonne Stoffels

 Von links oben angefangen:
Michaela Almasi , Sabrina Kirchner , Melanie Bailly
Maria Reiser  und Karin Woll

 Von links oben angefangen:
Melanie Kreienbaum  
  Jennifer Gromes  , Jördis Schrader
Steffi   und Melanie Oppermann

  Diesen tollen Swap hab ich nur Fotografiert, wenn jemand den Namen  der Schöpferin kennt bitte melden.

So das sind se, die ergatterte Beute. Beim nächsten mal mach ich mehr Swaps, denn ich kann mir doch nicht die anderen tollen Swaps durch die Lappen gehen lassen. *grins*
So war ich ausgerüstet und ich dachte es würde gut reichen. Will doch bestimmt nicht jeder tauschen, oder doch? Und wie sie alle wollten. Es hat mir richtig Spaß gemacht und ich hab viel Input für mich mit genommen.
Auf alle Fälle will ich zu weiteren Treffen von SU. Mich hats voll erwischt.
Danke Mädels.

Wir hatten eine richtig nette Tischrunde oder Eck und ich hab meinen Sitznachbarn richtig Glück gebracht denn Anja links und Sabine rechts von mir haben bei der Prize Patrol abgeräumt. Glückwunsch euch beiden. Ich hab da ja nie son Glück. Kennt Ihr dass auch. Man kauft für zig Summen alle Lose und watt is allet nur Nieten noch nicht mal nen Tostpreis gibbet. Ja das is mein Ding, als Kind hatte die Frau aufer Kirmes mal so Mitleid mit mir das ich Kaugummis von Ihr geschenkt bekam und die hab ich dann aufer Raupe verloren. Was nich sein soll, soll nich sein. Tragisch aber heute kann ich darüber schmunzeln.

Jenni hat uns dann verschieden Inspirationen mit den Sets aus dem aktuellen Herbst/Wintermini gezeigt und ich muß sagen, ich hab schon wieder etwas gefunden was ich bis dato nicht bemerkt habe.
Ich schaue immer gerne bei Jenni vorbei und staune über Ihre Werke, so hat es mich gefreut auch mal drei Worte mit Ihr zu wechseln.

Dann kam Kerstin Kreis, was soll ich sagen. Für mich als Neuling bis dahin unbekannt war sie für mich ne super Überraschung. Ihre Scrappbookwerke sind ja der Hammer. Ich werde mich wohl in der nächsten Zeit auch mal ran trauen.
Hier ein tolles Werk von Ihr.

 Nach dem offiziellen Teil haben wir noch ein bisschen gequatscht und dann wollten wir heim. Aber die Uschi wollte das noch nicht so recht und so haben wir uns vorm Hotel mal im Kreis gedreht bis sie sich wieder gefunden hat. Technik, die begeistert. Dann haben wir noch ein bisschen übers Schicksal philosophiert und was es so für uns bereit hält. Und was soll ich sagen es hat es gut mit uns gemeint. War ein schönes Kompliment für uns *Augenzwinker*.
Die Heimreise ging sehr rasch, da wir der Uschi Ihren Willen gelassen haben und ja bekanntlich Nachts nichts auf der Piste los ist. Am P&R trennten sich dann unsere Wege. Ich stelle jedoch fest, dass ich mich gerne wieder in diese Reisegruppe begebe.
Zu Hause hab ich noch schnell einen Blick auf meine Beute geworfen und dann gings ab ins Bett.
Für die die einmal gerne auf so ein Treffen möchten und noch keine Demo sind, können sich gerne bei mir melden. es gibt da nen tollen Weg dies zu ermöglichen, dass bedeutet viel Spaß und nette Leute kennen lernen.

So mein kleiner hat seinen Mittagsschlaf beendet und nun will er raus.
Wir werden die Sonne noch was genießen und vielleicht gibts später noch was kreatives von mir.

Liebe Grüße
Eure Moni

Kommentare: