* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * Kunst, Druck & Meehr * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Donnerstag, 12. September 2013

Birkenholz Technik

Hallo Ihr Lieben,
ich hatte vor einigen Tagen, äh ich glaub es sind sogar schon Wochen bei Tanja Kolar
eine Karte in Birkenholzoptik gesehen und mich daran erinnert wie ich so was vor Jahren in meiner Ausbildung zur Erzieherin schon mal mit Kindern im Kindergarten gemacht habe. Also hab ich meine Kroskiste raus geholt und gesucht und gesucht. Oh man ich heb echt viel auf aber ausgerechnet das Bild mit dem Holzimitat futsch nicht dabei. *grrr* So und nu???
Ich wusste noch, dass wir Lineale benutzt haben, ja und auch was zum Wischen aber was?
Ich hab dann mal rum experimentiert und es hat geklappt.
Ich hab auf Tanjas Seite damals schon einen Kommentar hinterlassen, dass ich beides mal ausprobieren werde und das Ergebnis zeige. Es gibt fast keinen, aber seht selbst.

Bei der Karte mit dem hell grünen Blatt habe ich ein Lineal für die Maserung benutzt und bei der anderen Karte habe ich wie Tanja ein Falzbein benutzt. Für die Moosflecken habe ich bei beiden einen Schwammtupfer benutzt.
Farben: Kandiszucker, Wasabigrün und Savanne.

Da der Herbst in immer größeren Schritten auf uns zu kommt finde ich, dass die Karten schon etwas Herbststimmung vermitteln.

Ich hoffe allerdings, dass wir noch ein paar schöne Sonnentage genießen können bevor uns der nasskalte Herbst einholt.
In diesem Sinne alles Liebe

Eure Moni

Kommentare:

  1. Susanne Bentenrieder12. September 2013 um 03:14

    Hallo Moni,
    da bin ich ganz durch Zufall auf deine Seite gehüpft und bin ganz begeistert :-) Sooo schöne Sachen!! Da werde ich mir bestimmt was abgucken ;) Vor allem die Tischdeko gefällt mir gut. Nur leider habe ich es bisher nie rechtzeitig geschafft vorher zu basteln :/ Und ich finde es auch total schön das Du mit Kindern bastelst. Ich will ja immer meine Nichte (13) oder meinen Neffen (7) animieren, aber letzterer wollte gar nicht :-( und mir fehlen auch die Ideen, will Sie ja auch nicht überfordern. Dazu bin ich wohl noch nicht lange genug dabei.
    Auf jeden Fall schaue ich jetzt öfter mal bei Dir vorbei.
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,
    schön, dass Du mich gefunden hast. Ich bastle schon seid ich denken kann und da ich super viele jüngere Cousinen und Cousins habe, hatte ich das Vergnügen sie schon in jungen Jahren zu Bespaßen. Ich glaube daher kommt es, dass ich so gerne und viel mit Kindern arbeiten mag. Freut mich, dass Dir meine Sachen gefallen. Ich freue mich über jeden der hier mal vorbei schaut.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen